Logo uni

Philosophische Fakultät

News Oktober 2015

AKTUELLES
Jetzt fürs Masterstudium fürs laufende WiSe bewerben

Noch bis zum 15.11.2015 können Sie sich für Master-Studiengänge der Philosophischen Fakultät für das laufende WiSe 2015/16 bewerben.

Ihre Bewerbung können Sie uns schnell und bequem über das Online-Bewerbungsportal schicken: https://masterbewerbung.phil.uni-goettingen.de.

Erforderliche Unterlagen:
• Lebenslauf
• Bachelorzeugnis bzw. FlexNow-Auszug mit min. 180 Credits
• ggf. ein dreiseitige Exposé zur Studienmotivation
• ggf. Sprachnachweise

Bescheide werden Ende November verschickt.

Kontakt: Snezana Manojlovic (snezana.manojlovic@zvw.uni-goettingen.de)
Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/phil-masterkoordination

Thumb campus 2 011

© Universität Göttingen, Pressestelle

Crashkurs für Uni-Neulinge – „Wo bin ich denn hier gelandet?!“

Aller Anfang ist leicht! Denn dieser Crashkurs erklärt Studienanfänger_innen alles, was in der Informationsflut der ersten Wochen wirklich wichtig ist.

Studierende, die sich noch genau daran erinnern, wie sich so ein Studienstart anfühlt, haben die Inhalte dieses Workshops erarbeitet. Nach einer kurzen Einführung zu Terminen, Fristen und Tipps zur Semesterplanung stellen sie in Kleingruppen ausführlich den „eCampus“ vor.

Termin: Donnerstag, 05.11.2015, von 18:15 bis 20 Uhr
Ort: Verfügungsgebäude 2.103
Referentinnen: Claudia Owczarek, Jessica Brückner
Anmeldung: bis 04.11.2015 per E-Mail an claudia.owczarek@zvw.uni-goettingen.de
Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/movemento

Thumb img 2369

© Philosophische Fakultät, Universität Göttingen

moveMento - Mentoring für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren

Gemeinsam startet es sich besser in das erste Semester! Und genau das ist das Ziel des Mentoringprogrammes moveMento. Anmeldung für Studienanfänger_innen bis 01.11.2015 möglich.

Bei moveMento tauschen Erstsemester und erfahrene Studierende ihre Erfahrungen aus. Das Programm vermittelt Erstsemestern eine persönliche Ansprechperson („Mentorin“) aus einem höheren Semester, organisiert Treffen für alle Teilnehmenden und veranstaltet Workshops und Vorträge. Die Mentorinnen beantworten Fragen rund um die Organisation des Studiums und das Studierendenleben.

Termine: Samstag, 07.11.2015, von 9 bis 13 bzw. 14 bis 18 Uhr (Einführungsworkshops) sowie 27.11.2015, 14-19 Uhr und 28.11.2015, 10-18 Uhr.
Anmeldung: bis zum 01.11.2015 über die Webseite: http://www.uni-goettingen.de/movemento
Kontakt: Anna Beck (anna.beck@zvw.uni-goettingen.de)

Thumb img 2338

© Philosophische Fakultät, Universität Göttingen

STUDIUM
"Was studierst Du?" - Studierende stellen sich vor

Marie Schmidt ist 22 Jahre alt und studiert Geschichte als Haupt- und französische Romanistik als Nebenfach im 3. Master-Semester.

Mein Studienfach klingt nach...sehr viel Spaß an Land und Leuten, nach Internationalität und nach entdecken und erforschen.

Mich hat überrascht,...mit wie viel Leidenschaft Historiker ihre Forschungen betreiben. Das hat mich an diesem Fach absolut fasziniert und mitgerissen. Und in Französisch war es eine überraschende Erkenntnis, was diese Sprache über das gewöhnliche Schulfranzösisch hinaus noch bietet.

Im Studienalltag...versuche ich, so viel mitzunehmen, wie ich nur kann. Ich habe mich in Französisch zum Beispiel auf Literaturwissenschaften spezialisiert und dort lese ich Bücher, die ich sonst vermutlich nie in die Hand genommen hätte. Und sie gefallen mir! In Geschichte habe ich jetzt im Master das Gefühl, mit den höheren Anforderungen zu wachsen.

Wenn ich nicht in der Uni bin...mache ich gerne und viel mit meiner Mitbewohnerin und meinen Freunden oder mache Sport. Ich bin total gerne draußen. Mit einer Freundin mache ich gerne Kurztrips, wir waren schon in Dublin und London. Und ich habe schon wieder Fernweh!

Thumb foto marie

© privat

Mentoringangebote für Studienanfänger_innen in den Fächern

Viele Fächer bieten Unterstützung im Studium durch studentische Ansprechpersonen

Neu an der Uni? Noch keinen Plan, aber viele Fragen? Sie wollen erstmal hören, was andere Studierende dazu zu sagen haben? Und sich vielleicht Tipps holen, an welche Stellen an der Uni Sie sich wenden können? Hier helfen die studentischen Mentorinnen der Fächer weiter. Mentorinnen sind erfahrene Studierende, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Mehr Infos: http://www.uni-goettingen.de/philmentoring-faecher
Kontakt: Dr. Anna Maria Beck (anna.beck@zvw.uni-goettingen.de)

Thumb img 2310

© Philosophische Fakultät, Universität Göttingen

CampusAssistenz an der Philosophischen Fakultät

Kostenloses Unterstützungsangebot für Studierende mit Behinderung oder körperlichen Einschränkungen

Auch in diesem Wintersemester bietet die Philosophische Fakultät die CampusAssistenz an. Sie unterstützt Studierende mit Behinderung oder vorübergehender körperlicher Beeinträchtigung sowie chronischer Erkrankung. Das kostenlose Angebot ist vielfältig: Hilfe gibt es beim Beschaffen von Büchern, beim Kopieren oder auf Exkursionen.

Mehr Infos: http://www.uni-goettingen.de/phil-campusassistenz
Kontakt: campusassistenz@zvw.uni-goettingen.de

Thumb lay flyer campusassistenz 2015 1

© Philosophische Fakultät, Universität Göttingen

Macht Studieren krank?

Stress plagt viele Studierende. Dabei ist das Studium selbst aber oft nur ein Puzzle-Teil unter vielen.

Zahlreiche Studierende empfinden hohen Druck und große Belastungen im Studium. Laut einer Studie des Hochschul-Informations-System EG (HIS) setzen Studierende „Stress“ vor allem mit Zeitnot, Leistungsdruck und Zukunftsängsten gleich. Verantwortlich dafür machen sie neben dem Studium auch Lebensbereiche wie die finanzielle Situation und ggf. damit verbundenes Jobben, Freizeit und Partnerschaft. Auch wenn die Ursachen vielfältig sind, sind die aus ihnen resultierenden psychischen und psychosomatischen Erkrankungen ernst zu nehmen. Laut oben genannter Studie nutzten nur ein Viertel der Studierenden, die angaben, unter dem Stress zu leiden, Beratungsangebote oder sonstige Unterstützung.

Erste Hilfe finden sie in der Psychosozialen Beratungsstelle des Studentenwerkes Göttingen, http://www.studentenwerk-goettingen.de/psb.html oder bei den Studienberaterinnen und -berater unserer Fakultät http://www.uni-goettingen.de/phil-beratung

INTERNATIONAL
Consultation Hours for International Students

Dear international students of the Faculty of Humanities! Finally, you arrived in Göttingen and many of you probably have lots of questions regarding your study programme or your stay.

Ms. Dilek Şenpınar (International Students Advisor of the Faculty of Humanities) supports you while your stay in Göttingen, so do not hesitate to contact her.
Consultation hours: Tuesday 9-11 am (or make an appointment)
Humboldtallee 17, room 2.115 | +49 (0)551 / 39-20498 | http://www.uni-goettingen.de/de/209427.html

You can also contact Ms. Lena Brinkmann and Mr. Lennart Schröder (incomings.SDP@gwdg.de, from the German Demarment) to get aid arranging your study plan or learning agreement.
Consultation hours: Wednesday 12.30-2 pm (or make an appointment)
Seminar für Deutsche Philologie, Käte-Hamburger-Weg 3, Göttingen, Room 0.221 (next to the library)

We are glad and excited to have you here!

Thumb 035

© Philosophische Fakultät, Universität Göttingen

Institutional Award for Innovation in Internationalisation

geht 2015 an die Universität Göttingen!

Die Auszeichnung verlieh die European Association for International Education (EAIE) auf ihrer Jahreskonferenz in Glasgow. Der europäische Preis zeichnet Hochschulen aus, deren Internationalisierungsstrategie herausragend ist und die im Bereich der Internationalisierung innovative Wege gehen. Nach Ansicht der internationalen Gutachter_innen hat die Universität Göttingen einerseits in den vergangenen Jahren eine herausragende und umfassende Internationalisierungsstrategie entwickelt und umgesetzt, andererseits begreift sie die Internationalisierung als eine Querschnittsaufgabe, die in allen Bereichen der Georgia Augusta umgesetzt wird. Die Universität verdankt den Erfolg dieser Auszeichnung den vielen Hochschul-Mitgliedern, die sich der Internationalisierung sehr engagiert verschrieben haben: den Professorinnen und Professoren, den Beschäftigten und den Studierenden.

Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/de/3240.html?cid=5264

Thumb europ ische auszeichung gau

Dr. Uwe Muuss, Leiter der Abteilung Göttingen International an der Universität Göttingen und Prof. Dr. Hiltraud Casper-Hehne Vizepräsidentin für Internationales mit dem „Institutional Award for Innovation in Internationalisation 2015“

BERUFLICHE ZUKUNFT
KOMPASS startet ins neue Semester

Erschließen Sie sich mit KOMPASS den Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler_innen und lassen Sie sich die Teilnahme an den Expert Talks, KOMPASS-Workshops und Betriebsbegehungen anrechnen.

Starten wird KOMPASS am 3.11.2015 mit einem Vortrag von Simon Demel und Dr. Anna Maria Beck zu den Berufsfeldern für Geisteswissenschaftler_innen, gefolgt von einem Expert Talk am 4.11.2015 mit Marc Vetter, einem freien Redakteur des ROLLING STONE online, über Wege in den (Online-)Journalismus.

Anmeldung: über StudIP
Das ausführliche Programm, Kontaktdaten und weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/kompass

Thumb postkarte kompass seite 2

© Philosophische Fakultät, Universität Göttingen

Angebote zur Berufsorientierung der Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Studierende der Philosophischen Fakultät sind herzlich willkommen zur Praktikums- und Jobmesse SoWi Go! und zur Alumni-Vortragsreihe „Berufsperspektiven für Studierende“.

SoWi Go! 2015: Unternehmen, wie Axel Springer Akademie, Deutschlandradio u.v.m., präsentieren sich hier, um im persönlichen Kontakt die Studierenden über Möglichkeiten für Praktika, Berufseinstieg oder ehrenamtliches Engagement zu informieren.
Termine: 17. und 18.11.2015, jeweils von 11-16 Uhr (im Oeconomicum)
Kontakt: Rouven Keller (rouven.keller@sowi.uni-goettingen)
Weitere Infos: http://www.sowi.uni-goettingen.de/pub-sowigo oder http://www.facebook.com/SoWiGo.Messe

Vortragsreihe „Berufsperspektiven für Studierende“: Alumni berichten über ihren beruflichen Werdegang, ihren Arbeitsalltag sowie entsprechende Praktikums- und Einstiegsmöglichkeiten. Themen sind u.a. Kommunikationsberatung im EU-Kontext, Karrierepfade in der Gaming-Branche, Human Ressources oder Berufliches Coaching.
Termin: 12.11.2015, 18.15 Uhr (im ZHG 004) und weitere Termine (donnerstags bis zum 17.12.2015) Kontakt: Michael Gerdes (michael.gerdes@sowi.uni-goettingen.de)
Weitere Infos und Termine: http://www.uni-goettingen.de/de/137380.html

File icon Programm Vortragsreihe "Berufsperspektiven für Studierende"

VERANSTALTUNGEN
Diversity-Vortragsreihe zu sozialer Herkunft und Bildungsaufstieg an Hochschulen

"'Gehör' ich überhaupt hierher?' 'Soziale Herkunft' im Studium und wie damit umgegangen wird" - der erste Vortrag von Prof. Schmitt am 4.11.

Die Vortragsreihe fragt danach, welche Erfolgsfaktoren zum Bildungsaufstieg beitragen und welche individuellen und institutionellen Hindernisse Aufsteiger_innen im Weg stehen. Der erste Vortrag von Prof. Dr. Lars Schmitt trägt den Titel "'Gehör' ich überhaupt hierher?' 'Soziale Herkunft' im Studium und wie damit umgegangen wird" und richtet sich insbesondere an Studierende, die als Erste in ihrer Familie studieren.

Termin: 4.11.2015, 18.15 Uhr und weitere Termine i.d.R. mittwochs
Ort: VG 4.101
Referent_innen: verschiedene
Weitere Termine: http://www.uni-goettingen.de/diversity-vortragsreihe

File icon Programm der Diversity-Vortragsreihe

Thumb treppensteigen  c jake hills unsplash

© Jake Hills, unsplash

Lernen lernen - Veranstaltungsreihe zum Thema Lernmanagement

Im WiSe 2015/16 bereiten Expertinnen und Experten von Beratungsstellen der Universität auf Lern- und Prüfungsphasen vor und beantworten individuelle Fragen.

Nächster Termine ist am: 10.11.15
„Es gibt nichts Gutes außer man tut es“...
Motivation, Selbststeuerung und Zielorientierung im Studium
Isabel von Colbe-van de Vyver, Zentrale Studienberatung

Weitere Termine und Infos: http://www.uni-goettingen.de/de/lernen-lernen/365916.html

Migration - Frieden - Human Security

Die Nachhaltigkeitskonferenz (20.-22.11.2015) widmet sich dem hochaktuellen Thema Migration und Flucht. Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende (10 €).

Im Zentrum der Konferenz steht der Zusammenhang von Krieg, Gewalt, Flucht und Migration: Wie könnte eine Migrationspolitik aussehen, die Konfliktvermeidung, Gewaltprävention und eine soziale Absicherung zum Ziel hat, statt Sicherheitsüberlegungen in den Vordergrund zu rücken? Wie kann eine Migrationspolitik konzipiert werden, die Migration nicht als krisenhafte Ausnahme und als Bedrohung, sondern als Konstante menschlicher Existenz und als Potential versteht? Die Konferenz will Möglichkeiten, Strategien, Hindernisse und Grenzen eines derartigen doppelten Perspektivwechsels diskutieren.
Anmeldung und Programm: http://www.uni-goettingen.de/nachhaltigkeit

Thumb banner nachhaltigkeit 10 2015

© Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Universität Göttingen

SONSTIGES
Termine im Wintersemester 2015/16

auf einen Blick

Semesterzeit: 01.10.2015 – 31.03.2016
Vorlesungszeit: 26.10.2015 – 12.02.2016
vorlesungsfrei: 23.12.2015 – 05.01.2016
Weitere Infos: http://www.uni-goettingen.de/de/47743.html